Neue Serie „Thoughts“ online

Mit Jasmin habe ich mich im botanischen Garten verabredet. Draussen hatte es -11 Grad, sodass uns die warmen Gewächshäuser gerade recht kamen. Dabei hatte ich meine Zenza Bronica etrs (6×4,5), da meine Pentax6x7 zur Zeit etwas Probleme macht. Zum Glück hab ich dann doch noch eine „Ausweichkamera“. Ich wollte bei den ganzen Farben unbedingt ein paar Farbfilme mitnehmen und habe mich für den Fuji NS160 und den Portra400 entschieden. Den Fuji mag ich sehr, er hat unglaublich intensive Farben und ist nicht so pastellig wie der Portra. Nichtsdestotrotz musste ich auch einen s/w Film mitnehmen und habe mich für den Ilford Delta 400 entschieden. Ich weiss, viele lieben die Kodak Filme aber die Diskussion ist ja immer.. Canon oder Nikon, Farbe oder schwarz-weiss, Ilford oder Kodak 🙂 Ich muss gestehen, ich habe definitiv mehr Ilford Filme im Kühlschrank als Kodak.

Die Bilder sind entwickelt und gescannt von MeinFilmLab.

Und obwohl ich in dem farbenreichen botanischen Garten unbedingt Aufnahmen mit einem Farbfilm machen wollte, gefällt mir hinterher natürlich die s/w Serie am Besten.

Mein Herz wird wohl immer schwarz-weiss bleiben ❤

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: