Oh, Salzburg…

wie hast du mich verzaubert. Im März habe ich einen Abstecher nach Salzburg gemacht und ich kann diese Stadt wirklich jedem empfehlen. Gleich am ersten Tag habe ich mir eine 72h Touristenkarte geholt und keine zwei Stunden später bin ich mit der Untersbergbahn auf den Untersberg gefahren.

Der Ausblick war traumhaft, auch wenn ich die ganzen Kameras mit mir rumgeschleppt habe, der Weg mit Stiefeln glatt und absolut steil war und mich die Sonne da oben regelrecht geblendet hat. Natürlich waren in den Kameras auch schön ISO400 Filme eingelegt, da Frau ja dachte, es wäre schlechte Sicht.

Egal. Wenn ich heute die Bilder sehe, war und ist alles gut so, wie es gekommen ist.

Natürlich habe ich mir auch noch andere Dinge angesehen, den Zoo, das Haus der Natur, klassisch die Festung Hohensalzburg und das Museum der Moderne. Ich hab wirklich noch nie so viele analoge Aufnahmen wie dort gesehen und ich war tief beeindruckt.

Auch einige Cafés und Läden habe ich besucht. In Erinnerung blieb mir das Café Würfel-Zucker, die Bücherei Stierle (so klein und süß) und das Coffeehouse (ich habe meine Kopfhörer vergessen und wer schickt sie mir nach? Wirklich ein fettes Plus!

Wer von Euch war denn auch schon mal in Salzburg und hat Insider-Tips?

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: